Formula E school series – Tempelhofer Feld

Ein Team von 5 Schülern des Rheingau-Gymnasium nahm am 26. Mai am Formula E School Series – Rennen auf dem Tempelhofer Feld teil, wohlbemerkt das einzige Team mit einer Überzahl an Mädchen!

Am 26. Mai fand auf dem Tempelhofer Feld der Berlin ePrix statt, ein Rennen der Elektrorennwagen der Formel E. Direkt vor dem großen Rennen nahmen Schüler aus ganz Berlin am Rennen der Formula E school series mit selbst gebauten 240 Watt Elektroautos teil.

Vorbereitung

Bereits am vorherigen Wochenende hat das Team selbstständig, ausgehend von einem einfachen Stahlgerüst, einen effizienten Elektrorennwagen gebaut. Vom Bohren in das Metall über das Vernieten, Verlegen von Bremsleitung und Stromkabeln, Aufbau des Fahrwerks bis zur Feineinstellung der Bremsen mussten die Teilnehmer einige Hürden meistern.

 

Rennen

Beim Rennen war nicht nur fahrerisches Talent gefragt. Denn es sollte auch der Gedanke der Nachhaltigkeit nicht aus den Augen verloren werden: Im Qualifying wurde das Verhältnis von Rundenzeit und Energieverbrauch bewertet.

Die einzigartige Stimmung beim Aufbauen, Abstimmen und Testen der Rennwagen in einem der riesigen Hangars des Flughafen Tempelhof, gemeinsam mit den Teams aus ganz Berlin in der Vorbereitungsphase sowie die Spannung am Renntag und ein Blick hinter die Kulissen der Formel Ehaben Formula E School Series zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Team Rheingau: Amira, Lin Fun (10. Klasse), Adrian, Annabelle, Jan (8. Klasse)

     

Presse:

http://greenpower.co.uk/node/533

http://fiaformulae.com/en/news/2015/may/berlin-fe-school-series.aspx

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.951176331580673.1073741853.375449759153336&type=1

http://www.rbb-online.de/sport/beitrag/2015/05/formel-e-prix-elektroautorennen-tempelhofer-feld.html

Nächster Renntermin: 27.6, London

 

Ticker 26.09.2017, 3./4. Stunde: Mathematikolympiade (1.Stufe) --- 13.10.2017, 8.00 - 9.30 Uhr: Vorbereitung zum Betriebspraktikum für die 10. Klassen, anschließend Wandertag --- 13.10.2017: Wandertag für die 7. - 9. Klassen und Willkommensklassen, LK-Klausuren für die 11./12. Klassen