Workshop Filmanalyse im Deutschen Historischen Museum Dez. 2015

Am 21.12.2015 besuchte der Geschichts-LK unter der Leitung von Herrn Klimera das Deutsche Historische Museum, um sich den Film „Hitlerjunge Quex“ aus der NS-Zeit anzuschauen und im Nachhinein zu analysieren.

Der Film behandelt im Wesentlichen den Jungen Heini Völker, Sohn einer Berliner Arbeiterfamilie, der von der Hitlerjugend angeworben wird und damit viele Konflikte mit Bekannten und seiner Familie erzeugt. Dabei wurde neben der Unterhaltung vor allem versucht, die kommunistische Gemeinschaft sehr negativ darzustellen und die National-sozialisten in ein gutes Licht zu rücken, das Thema Juden blieb fast komplett unerwähnt.

Nach dem ca. 90-minütigen Film wurden die Schüler in verschiedene Gruppen eingeteilt, um mit verschieden Filmausschnitten und Ausstellungstücken im Museum unterschiedliche Aufgaben und Fragen zu beantworten.

 

Analyse von Filmsequenzen und im Zusammenhang damit Analyse von Exponaten der Dauerausstellung des DHM

Zwischendurch hatten die Schüler auch die Möglichkeit, in der Pause und zur Ergänzung der Aufgaben das Museum eigenständig zu erkunden.

Am Ende der Arbeitsphase stellten alle Gruppen ihre Ergebnisse vor, und es gab noch die Möglichkeit, Fragen zu stellen, was die motivierten Schüler auch reichlich nutzten.

Alles in allem also eine durchaus gelungene Exkursion, welche einen interessanten Einblick in die subtilen Methoden nationalsozialistischer Propaganda gab und den interessierten Kurs motivierte, sich auch außerhalb des Unterrichts mit einzelnen Aspekten genauer zu befassen. Lediglich die Länge von 6 Zeitstunden schwächte zum Ende hin die Konzentration der sich in Weihnachtsvorfreude befindenden Schüler ein wenig, trotzdem waren alle Schüler glücklich über die informative Exkursion. (C. Olesch LK Ge Q3)

Ticker 26.09.2017, 3./4. Stunde: Mathematikolympiade (1.Stufe) --- 13.10.2017, 8.00 - 9.30 Uhr: Vorbereitung zum Betriebspraktikum für die 10. Klassen, anschließend Wandertag --- 13.10.2017: Wandertag für die 7. - 9. Klassen und Willkommensklassen, LK-Klausuren für die 11./12. Klassen