Angebote für die Jugendlichen nach dem Unterricht 

Deutschförderung 

In Kooperation mit lehrreich Wilmersdorf haben die SuS der Willkommensklasse die Möglichkeit, zwei Mal in der Woche für 90 Minuten eine zusätzliche Förderung in Deutsch zu besuchen.

Die Förderung bietet Frau Fahl von lehrreich an. Die Inhalte der Förderung werden in regelmäßiger Absprache mit Frau Ki. Richter – Fachverantwortliche DAF – festgelegt.

lehrreich Wilmersdorf - 10717 Berlin

Gitarren AG

Einmal in der Woche kommt Herr Barniske zu uns und musiziert mit den SuS, die Interesse und Spaß am Musizieren haben. Herr Barniske bringt ihnen das Gitarre spielen und das Spielen von Rhythmusinstrumenten (Klanghölzern, Cajón) bei und studiert Lieder gemeinsam mit den Jugendlichen ein. So war der Song „Lieblingsmensch“ von Namika das Lieblingslied der einen Gruppe und „Auf einem Baum ein Kuckuck saß“ das der anderen Gruppe. „The Lion sleeps tonight“ von der Band the tokens spielen und singen alle Gruppen mit großer Freude. Manche Jugendlichen kommen auch einfach nur vorbei und lauschen der Musik.

   

 

DSD 1 - Das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (KMK)

 

https://www.kmk.org/themen/deutsches-sprachdiplom-dsd.html

Am Rheingau Gymnasium können Jugendliche das Deutsche Sprachdiplom (DSD 1) erwerben. Das Sprachdiplom ist ein international anerkannter Nachweis für Deutschkenntnisse auf einem bestimmten Niveau, bei uns dem A2 / B1 Niveau.

Seit Juni 2012 werden in Berlin Fortbildungen angeboten, in der Lehrkräfte auf die Durchführung des DSD 1 vorbereitet werden. Ursprünglich ist es ein schulisches Programm der (KMK) für DAF im Ausland.

Die Prüfungen erfolgen weltweit zwei mal im Kalenderjahr am gleichen Tag (März / September). Am ersten Prüfungstag findet die schriftliche Prüfung statt: Hörverstehen (40 Minuten) , Leseverstehen (60 Minuten) und Schriftliche Kommunikation (75 Minuten). An einem zweiten Tag wird die Mündliche Kommunikation (15 Minuten) geprüft. Der Prüfling muss eine Präsentation vorbereiten und Fragen dazu beantworten. Insgesamt ist das B1 Niveau erreicht, wenn der Prüfling alle vier Kompetenzen mit B1 bestanden hat. Die Übergabe der Sprachdiplome erfolgt in einem feierlichen Rahmen.

Prüfungstermine 2019  

Schriftliche Prüfung (HV, LV, schriftliche Kommunikation) am 4. März 2019

Mündliche Kommunikation im Zeitraum vom 15. März bis zum 12. April 2019

Ansprechpartnerin im Rheingau Gymnasium: Frau Kirsten Richter

Über den Fachunterricht im Stundenplan der Willkommensklasse

Fachunterricht in Mathematik und Englisch

Um den Übergang in die Sekundarstufe zu erleichtern, erhalten die SuS im Rheingau Gymnasium  vierstündigen Unterricht in den Hauptfächern Mathematik und in Englisch. Der Mathematikunterricht richtet sich nach den Vorgaben im Rahmenplan und orientiert sich an den Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler. Neben Rechnen und Zeichnen wird auch die Fachsprache vermittelt. Besonders viel Übung brauchen die Jugendlichen in dem Bearbeiten von Textaufgaben. Hier ist der grammatikalische Anspruch in den Aufgabenformulierung der Sek 1 sehr hoch. Die Unterrichtsinhalte werden binnendifferenziert vermittelt.

Englischunterricht wird in unserem Schulsystem in der Sprachfolge meist vorausgesetzt. Die Jugendlichen werden in unserer Willkommensklasse darauf vorbereitet. Sie beherrschen zum Teil bis zu 6 verschieden Sprachen, diese werden jedoch größtenteils in unserem Schulsystem nicht als Fremdsprachen anerkannt. Die Anerkennung einer Muttersprache als 2. Fremdsprache in Form einer B1-Prüfung nach dem Europäischen Referenzrahmen (GER) wird auf Anfrage organisiert (Anfragen dazu an Frau Kirsten Richter).

Landeskunde 

In diesem 4stündigen Unterricht ist es das Ziel, die Jugendlichen in die Geographie, die Geschichte, die Kultur und auch in die Gesetzgebung unseres Landes und des europäischen Raumes einzuführen.

Neben räumlichen Gegebenheiten werden interkulturelle Themen in vertrauensvoller Atmosphäre besprochen und diskutiert. Dies sind u. a. Werte und Normen in der deutschen und der europäischen Gesellschaft, Demokratieverständnis, das Grundgesetz, der Familienbegriff, Rechte und Pflichten der Kinder, die Rolle der Eltern in der Schullandschaft, Gleichberechtigung und die Rolle der Frau in den Gesellschaft, Sexualkunde, Fest- und Feiertage im Vergleich, regionale Gerichte und Ernährungsgewohnheiten.

Musik und Kunst

Dieser Unterricht soll den Jugendlichen einen kreativen Zugang zur Sprache im Schultag geben.

Hier erhalten sie die Möglichkeit, mit Hilfe anderer Medien zu kommunizieren. Bitte schauen Sie auf der Homepage nach den Projekten der Willkommensklasse. Dort finden Sie Berichte über einige Projekte, die Willkommensklassen unserer Schule rund um Musik, Kunst und Theater gemacht haben.

Ticker 22.11.2019: Wandertag für die 7. - 10. Klassen und Willkommensklasse, LK-Klausuren für die 11./12. Klassen --- 18.12.2019, 19.00 Uhr (Aula): Weihnachtsmusikabend --- 19.12.2019, 19.00 Uhr (Aula): Weihnachtsmusikabend