Unsere Schulmannschaft Basketball WK II spielte die Zwischenrunde der

Alba Oberschulliga 2015.

In einem starken Teilnehmerfeld aus erstplatzierten Mannschaften der Vorrunde wurden folgende Partien bestritten:

John-Lennon-Gymnasium – Rheingau  25 : 14

ISS Wilmersdorf – Rheingau 24 : 20

Gustav-Heinemann-Schule Rheingau  25 : 17

Bericht:

Nach einer ungeschlagenen Vorrunde reiste die Schul­mannschaft Basketball WK II mit viel Vorfreude zur Zwi­schenrunde der Alba Oberschulliga 2015 in das ferne Marienfelde. Bereits vor dem Sprungball der ersten Par­tie gegen das John-Lennon-Gymnasium waren jedoch eine enorme Anspannung und der Respekt vor den kör­perlichen Längenvorteilen der Gegner zu spüren. Dies sollte sich auch auf das Spielgeschehen auswirken. So konnte unsere Schulmannschaft insbesondere in der 1. Halbzeit nicht auf den gewohnten Spielwitz und den bis dahin so erfolgreich praktizierten Tempobasketball zurückgreifen. In diesem sehr ausge­gli­chenen Teil­nehmerfeld wurde dies direkt mit einem 8-Punkte-Rückstand zur Halbzeit bestraft (4:12). Erst in der 2. Halbzeit kamen die Rheingauer besser ins Spiel, mussten dieses jedoch mit 14:25 abgeben.

Die 2. Partie gegen ISS Wilmersdorf nahm einen ähnlichen Verlauf. Das Team geriet in Rückstand, da es zunächst kein Mittel gegen den Centerspieler der Gegner fand, der alle anwesenden Personen um einen Kopf überragte. In der 2. Halbzeit drehten die Rheingauer den Spieß jedoch um, attackierten den Korb mal hart, mal wendig, sodass der gegnerische Center bald mit zu vielen persönlichen Fouls das Feld ver­lassen musste. Die mutige Leistung wurde leider nicht durch einen positiven Endstand belohnt (20:24).

Im dritten Spiel gegen die Gustav-Heinemann-Schule war die Zurückhaltung der ersten beiden Spiele nun vollends abgelegt. Die Rheingauer starteten fulminant und gingen mit enormem Tempo an beiden Enden des Spielfelds schnell mit 8:2 in Führung. Der starke Gegner ließ sich in heimischer Halle jedoch nicht abschütteln und nutzte seine Größenvorteile unter dem Korb gnadenlos aus. Trotz der enormen kämpferischen Leistung, die jedes Trainerherz höher schlagen lässt, ging die Partie mit 17:25 verloren. Die Aufholjagden der ersten Partien hatten zu viel Kraft gekostet.

Nichts desto trotz haben sich die Rheingauer mit ihrer couragierten Leistung teuer verkauft!!

Nun gilt es, sich schnell vom harten Spielbetrieb zu erholen. Schließlich findet das große Abschlussturnier der Alba Oberschulliga am 18.06.15 in der Max-Schmeling-Halle statt.

Da, 31.05.15

Ticker 27.11.2017: Wandertag für die 7. - 9. Klassen und Willkommensklassen, Workshop zum Betriebspraktikum für die 10. Klassen, LK-Klausuren für die 11./12. Klassen --- 18.12.2017, 19.00 Uhr (Aula): Weihnachtsmusikabend --- 19.12.2017, 19.00 Uhr (Aula): Weihnachtsmusikabend