Unsere Schulmannschaft im Handball

Jahrgang 2015/16 WK I

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Erreichen des Finales in der Handball-Schulrunde. Ihr habt tolles geleistet und erreicht.

Die Schulmannschaft des Rheingau-Gymnasiums gehört schon jetzt zu den zwei besten Handballschulmannschaften Berlins in diesem Jahrgang und ist damit einen Platz erfolgreicher als im vergangenen Schuljahr.

 

Finn, Leo, Jonas, Max, Cyrill, Sinan, Yannis, Luca und Lorenzo

(Pascal, Matthis, Joshua - alle verletzt und nicht auf dem Bild) 

Nach dem Bestehen in der Vorrunde im Süden Berlins und der Stadtrunde in Tegel konnte sich unsere Schulmannschaft heute in der Endrunde mit dem Max-Delbrück-Gymnasium und der Merian-Schule messen. In einem durchgehend sicheren Spiel setzten sie sich erfolgreich gegen das Max-Delbrück-Gymnasium mit 13 : 8 durch, unterlagen dann im anschließenden Spiel knapp mit 9 : 11 der Merian-Schule. Als Zweiter in unserer Staffel qualifizierten wir uns für die gleich im Anschluss stattfindenden Überkreuzspiele, um die drittbesten Mannschaften Berlins im Schulhandball zu ermitteln.

Wer das Spiel verliert wird drittbeste Mannschaft Berlins – Wer es gewinnt zieht ins Finale.

Das Rheingau-Gymnasium stand nun dem Romain-Rolland-Gymnasium gegenüber und sollte sich einen Handballkrimi liefern, wie ich ihn schon lange nicht mehr gesehen habe.

Die gegnerische Mannschaft ging gleich mit einem Tor in Führung und unsere Handballer mussten durchgehend den Rückstand von einem Tor ausgleichen. Der Halbzeitstand war mit 6 : 5 nach zehn Minuten erreicht und es begann die zweite Halbzeit. Aus unserer Sicht ging es weiter wie bisher – ein Tor Rückstand und dann unser Ausgleichstreffer. 6:6, 7:6, 7:7, 8:7, usw. bis Finn schließlich in den letzten 30 Sekunden das 11:11 Unentschieden erzielte und die Verlängerung von 5 Minuten ausgespielt werden musste. 12:11 für die Gegner, 12:12 Ausgleich – wie in den beiden Halbzeiten zuvor – 13:12 Rückstand, 13:13 Ausgleich, 14:13 – noch 20 Sekunden und wieder unser Ausgleich zum 14:14. Der Sieger des Spiels musste im 7-Meter-Werfen gefunden werden. Wer das Duell sehen möchte, muss auf unsere Schulhomepage gehen… Na gut – ich erzähle es: Den Film zum 7-Meter-Werfen gibt es dennoch anzusehen (in ein zwei Tagen ;-) Jede Mannschaft legte 5 Werfer fest und anschließend begannen unsere Spieler den Torhüter des Romain-Rolland-Gymnasiums (RR) zu prüfen:

            Lorenzo           trifft                 1:0                  15:14

            RR                  trifft                 1:1                  15:15

            Luca               trifft                 2:1                  16:15

            RR                  trifft nicht         2:1                  16:15

            Finn                schade ;-)         2:1                  16:15

            RR                  trifft                 2:2                  16:16

            Yannis             trifft                 3:2                  17:16

            RR                  trifft nicht          3:2                  17:16

            Cyrill                trifft                 4:2                  18:16 Endstand,

denn die Anderen haben keine Möglichkeit mehr auszugleichen.

Fie, 01.03.2016

Nun ist es an uns als Schule unsere Schulmannschaft im

Finale am Mittwoch, 16.3.2016 um 14.00 Uhr

in der Sporthalle Schöneberg (Sachsendamm)

lautstark zu unterstützen.

Ticker 26.09.2017, 3./4. Stunde: Mathematikolympiade (1.Stufe) --- 13.10.2017, 8.00 - 9.30 Uhr: Vorbereitung zum Betriebspraktikum für die 10. Klassen, anschließend Wandertag --- 13.10.2017: Wandertag für die 7. - 9. Klassen und Willkommensklassen, LK-Klausuren für die 11./12. Klassen