Juniorwahl 2017 am Mittwoch, den 20.9.

Zum zweiten Mal findet am Rheingau-Gymnasium die Juniorwahl statt. Stimmberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9-12. 

Wie bei der richtigen Bundestagswahl am 24.9. hat jede/r Stimmberechtigte/r zwei Stimmen: die Erststimme für einen Kandidaten/eine Kandidatin im Wahlkreis sowie eine Zweitstimme, mit der die Landesliste einer Partei gewählt wird. Anders als es die Bezeichnung vermuten lässt, ist die Zweitstimme die entscheidende Stimme, denn sie entscheidet, über die Stärke der Parteien im Bundestag. Bei der Mandatsverteilung werden nur diejenigen Parteien berücksichtigt, die mindestens 5% der Zweitstimmen erhalten haben.

Gewählt wird von 8:50h bis 13:35H (2.-6. Stunde) im „Glaskasten“ im EG. Die einzelnen Jahrgänge haben Zeitkorridore, in denen sie wählen. Bitte auf die Aushänge achten.

Über die Klassenlehrer/innen bzw. Tutor/inn/en werden in den nächsten Tagen die Wahlbenachrichtigungen ausgeteilt.

Bitte am Wahltag unbedingt die Wahlbenachrichtigungskarte und einen Lichtbildausweis (z.B. Schülerausweis) mitbringen.

Herzlich R. Franz (Wahlleitung)

Ticker 22.09.2017: Schulsprecherwahl --- 23.09.2017, 18.00 Uhr: OpenRheingau --- 26.09.2017, 3./4. Stunde: Mathematikolympiade (1.Stufe)