Die Yoga- und Meditations-AG

Bewegen und trotzdem zur Ruhe kommen

„Ich möchte eine Technik erlernen, um mich in Stresssituationen besser entspannen zu können.“

„Ich habe Spaß an interessanten Bewegungen.“

„Ich brauche ein Mittel, um das Gedankenkarussel in meinem Kopf anzuhalten.“

Stehen, Sitzen, Liegen – alles in einer Stunde, bewegt und nicht bewegt! Die Zeit in der Yogastunde dient dazu, sich zu bewegen und still zu werden, um zu sich zu kommen.

Im Schulalltag geht es meist hektisch und schnell zu, beim Yoga achten wir dagegen auf uns und unsere Bedürfnisse. Manchmal sind die Yogareihen, die man übt, eine spannende Heraus-forderung an die eigenen körperlichen Fähigkeiten, manchmal geht es darum sich zu entspannen und einen Moment zufrieden auf der Matte zu liegen.

Wir üben auf Matten, manchmal mit Hilfsmitteln wie Kissen oder Hockern. Man muss keine Erfahrung mitbringen, aber den Wunsch, regelmäßig unter Anleitung üben zu wollen und die anderen Schülerinnen und Schüler ebenso üben zu lassen.

Mit Meditationstechniken aus dem Achtsamkeitstraining/MBSR gehen wir Prüfungsstress und Lerndruck an. Diese Techniken sind leicht zu erlernen.

Wissenschaftliche Studien belegen die positive Wirkung von Yoga und Meditation, dass man sich insgesamt wohler fühlt und mit Stress zunehmend besser umgehen kann. 

Was ist Yoga? was ist Meditation?

Im Yoga geht es um sehr einfache Dinge wie Körperbewegungen, Atem, Achtsamkeit, Aufbauen und Abbauen von Spannung und Entspannung. Jede Yogapraxis hat einen begründbaren und nachvollziehbaren Schwerpunkt.

In der Meditation und im Achtsamkeitstraining wird der Geist mithilfe einfacher Techniken so beeinflusst, dass er zur Ruhe kommt und wir die Dinge so sein lassen können, wie sie sind.

Die Viniyoga-Tradition versteht sich als ideologiefreie Tradition, die sich keiner Religion oder einem bestimmten Gottesverständnis nahe fühlt. Im Zentrum steht der einzelne Mensch und die Gesunderhaltung bzw. –wiederherstellung der körperlichen Fähigkeiten und die Vermittlung von Entspannungstechniken. Eine individuelle Herangehensweise, bei der die Funktion der Bewegung vor der reinen Form kommt, ist selbstverständlich und bewahrt die Schülerinnen und Schüler vor Über- und Unterforderung.

Anna-Leena Bahrmann

Yogalehrerin BDY/EYU, Yogatherapeutin BYZ

Zum Nachlesen:

Berliner Yogazentrum www.byz.de

https://viniyoga.de/yoga-aerzteblatt

Mindfulness Based Stress Reduction: https://www.resource-project.org/

http://www.mbsr-verband.de/

 

Die Yoga-AG findet montags  14.20-15:05 Uhr in R 304 statt.

Ticker 18.12.2019, 19.00 Uhr (Aula): Weihnachtsmusikabend --- 19.12.2019, 19.00 Uhr (Aula): Weihnachtsmusikabend --- 20.12.2019, ab 2. Stunde: Berufsberatung für die 9. Klassen, Blocktraining der 10. Klassen für Präsentationsprüfungen im MSA