Bericht von der Musikfahrt 2019 

Vom 21. bis 26. Oktober waren die Big Band, der Chor II und das Orchester gemeinsam auf Musikfahrt in Wismar. In der Jugendherberge, eine halbe Stunde Fußmarsch vom Stadtzentrum entfernt, konnten wir ungestört proben und hatten das Haus netterweise für uns.

Mit unseren Musiklehrern Frau Ari, Herrn Burger, Herrn Briggs, Frau Füchte und Herrn Krause Walzer sowie den Musikassistenten Tim Gerth, Judith Gerhardt und Frau Rottmann wurden Stücke einstudiert, die an den Musikabenden im Dezember sowie im Frühling aufgeführt werden sollen, darunter „Viva la vida“, Filmmusik aus Schostakowitschs „Die Hornisse“ und „Bad guy“. Wir alle konnten die Fahrt trotz der vielen intensiven Proben sehr genießen.

Ebenfalls genießen konnten wir die Ausflüge ins Stadtzentrum von Wismar, was die SchülerInnen in Kleingruppen erkundeten, und an die Ostsee, wo wir den Kopf freibekommen und kurz die Anstrengung der Proben vergessen konnten. Und am letzten Abend wurden neben musikalischen Darbietungen einiger SchülerInnen die Ergebnisse der Probenarbeit der Ensembles vorgeführt. Das war ein sehr eindrucksvoller und schöner Abschluss.

So kamen wir am Samstag etwas müde, aber glücklich von den guten Probenergebnissen wieder in Berlin an und freuen uns auf die weiteren Musikabende!

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Musiklehrerinnen und -lehrer, die Musikassistentinnen sowie besonders an die Herbergsleitung für diese tolle und erfolgreiche Fahrt! 

Tilman Syamken, Q1

Ticker 27.01.2020, 19.00 Uhr (Aula): Informationsveranstaltung zu den Wahlpflichtfächern für Eltern und Schüler/innen --- 31.01.2020, 3.Stunde: Zeugnisausgabe 7. - 10. Klassen --- 18.02.2020, 15.30-20.00 Uhr: Elternsprechtag