Rheingau-Post

Ausgabe Nr. 2 vom 14.12.2022

Inhalt

Anschreiben des Schulleitersschulleiter.jpg

Liebe Eltern,

das Jahr 2022 geht seinem Ende entgegen. Von Beschaulichkeit in der Vorweihnachtszeit kann in der Schule leider nicht die Rede sein. Erkrankungen, auch abseits von Corona, spielen weiterhin eine große Rolle im Schulalltag. Die Abwesenheit von halben Klassen während des Unterrichts führt zwar für die Anwesenden zu einer fast familiären Atmosphäre, ist aber für den gesamten Unterrichtsprozess nicht förderlich. Die Organisation von Nachschreibterminen und das rechtzeitige Erteilen von Noten durch die Lehrkräfte ist durch diesen Zustand extrem erschwert.

Am 30. November 2022 gab es nach längerer Pause wieder eine Schulprogrammtagung. In bewährter Manier wurden diverse Ideen für die Entwicklung unserer Schule von Schülerinnen, Schülern, Lehrkräften und Eltern diskutiert und einige davon werden es im Verlauf des Schuljahres zur Beschlussreife schaffen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Ehrgott und Frau Kube für die Organisation dieses Tages.

Erkrankungen machen auch an unseren Lehrkräften nicht halt. Aus diesem Grund musste das Unterrichtsverteilungskarussell erneut angeworfen werden. Erfreulicherweise konnte ich Frau Noack als Biologie-Vertretungslehrkraft gewinnen, sodass der Unterricht bis auf die Aufhebung der Physik-Teilung in den 9. Klassen weiterhin in vollem Umfang stattfinden kann.

Die Vorbereitungen für die Weihnachtsmusikabende laufen auf Hochtouren. Der Kartenverkauf ist in vollem Gang. Nach den abgesagten bzw. eingeschränkten Veranstaltungen der letzten zwei Jahre können Sie diesmal wieder all unsere musikalischen Ensembles erleben. Ich würde mich freuen, Sie zahlreich an den beiden Abenden begrüßen zu können.

B. Minske (Schulleiter)

zurück zur Übersicht

Gute Nachrichten - Politische Medienbildung im UnterrichtGute_Nachrichten_1.jpg

Am 7. Oktober war die Schwarzkopf-Stiftung, in Zusammenarbeit mit dem Bildungsnetzwerk Understanding Europa e.V. und Spiegel Ed, zu Gast im Rheingau-Gymnasium, auf Einladung des Leistungskurses PW (Fr. Bahrmann) und führte die LK-Schüler*innen in die Welt des Journalismus und der Berichterstattung ein.
Die 14 Schüler*innen des Leistungskurses beschäftigten sich in diesem Workshop mit Nachrichten und fanden heraus, wie Nachrichten entstehen. Außerdem: Was macht Tik Tok, Snapchat oder BeReal so interessant? Woran erkenne ich Fakenews? Es ging auch um die Repräsentanz von Vielfalt in den Medien und um die Frage, warum Presse- und Meinungsfreiheit Grundrechte sind, die auch hier in Deutschland nicht als selbstverständlich angesehen werden dürfen.

Die Schüler*innen konnten ihre Medienkompetenz testen und später mit dem Spiegel-Journalisten Patrick Beuth ausgiebig diskutieren, was gute Berichterstattung auszeichnet und was die tägliche Arbeit eines Journalisten ausmacht. 

Gute_Nachrichten_1.jpg

Anna Leena Bahrmann (LK-Leitung)

zurück zur Übersicht

 
 

 

Volleyball-Turnier der SchulmannschaftVolleyballteam.jpg

Am Donnerstag, 10.11.23 fuhren sieben Jungen der Volleyball-AG als Schulmannschaft zu ihrem ersten Turnier, um sich mit den Mannschaften des Goethe-Gymnasiums, des Max-Dellbrück-Gymnasiums, der Gerhart-Hauptmann-Oberschule und der Havemann-Oberschule zu messen.

Es war ein spannendes Ereignis, denn tatsächlich trafen sich 13 Mannschaften, die zeitgleich auf drei Feldern spielten und ständig etwas passierte. Gegen die Mannschaften der Gerhart-Hauptmann-Oberschule und der Havemann-Oberschule hatten wir keine Chance. Sie waren körperlich größer und es schienen alles Volleyballer zu sein. In den anderen beiden Spielen konnten wir zumindest einige Punkte machen, mussten schließlich aber auch diese Spiele abgeben. Alles in allem haben wir als Volleyball-Schulmannschaft einen erlebnisreichen und sehr sportlichen Volleyballtag verbracht.

Volleyballteam.jpgIn der Volleyball-AG, dienstags von 14.25 bis 16 Uhr, werden wir weiter an unserem Spiel arbeiten, wobei der Spaß stets im Vordergrund bleibt.

Es ist jede und jeder herzlich willkommen, an der AG teilzunehmen. Zurzeit kommen 10-12 Mädchen und Jungen zur AG.

M. Fiedler (Leiter der Volleyball-AG)

zurück zur Übersicht

 

Exkursion des Hockey-GrundkursesHockey2_komprimiert.jpg

Am Sonntag, den 27.11.22 unternahmen insgesamt neun Schülerinnen des Hockey-Grundkurses eine freiwillige Exkursion in die Sporthalle Charlottenburg. Begleitet durch zwei Lehrer wurde gemeinsam ein Spiel der 1. Hallenhockey-Bundesliga zwischen TuS Lichterfelde und TC Blau-Weiss Berlin besucht. Zur Freude (fast ;-) ) aller Teilnehmer*innen konnte Lichterfelde die Partie mit 8:3 gewinnen.

Hockey1_komprimiert.JPGInsgesamt war das Spielergebnis jedoch Nebensache: Da die sportartbezogenen Vorerfahrungen im Hockey-Grundkurs in der Regel gering sind, bestand das hauptsächliche Exkursionsziel darin, erworbene Kenntnisse über den Hockeysport zu festigen und um Eindrücke auf Leistungssportniveau zu erweitern. Dass nebenbei auch der Ehrentag von Geburtstagskind Lucia gebührend zelebriert werden konnte und einige kulinarische Köstlichkeiten mitgebracht wurden, rundete den gelungenen Ausflug ab.

S. Bieck

zurück zur Übersicht

 

3. Platz im Bezirksfinale für die Fußball-Schulmannschaft WK IIIFußballteam_1.jpg

Fußball3.jpgEs war wieder knapp  - aber diesmal hat es "nur" zum dritten Platz gereicht! In der Finalrunde der besten fünf Mannschaften des Bezirks Tempelhof-Schöneberg fehlte wieder mal nur ein Tor und es hätte zum Weiterkommen in die Regionalrunde gereicht. Trotzdem konnten die acht jungen Fußballer am Ende erhobenen Hauptes die Schöneberger Sporthalle verlassen, hatten sie doch am Ende noch das Derby gegen das Paul-Natorp-Gymnasium mit 1:0 gewonnen. Verdienter Sieger des Turniers war das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium (hellblaue Trikots) aus Lichtenrade dem die zweitbeste Mannschaft von der Solling-Schule in die nächste Runde folgen wird. Bitterer Beigeschmack: genau dieses Team konnten unsere Jungs drei Tage zuvor in der Vorrunde noch mit 2:1 bezwingen...

Die Mannschaft von links nach rechts: Erik Groß, Linus Giesen, Noah Riebe, Lukas Eschrich, Max Wagner, Niklas Brauer, Arvid Schlotzhauer, Max Schumann, liegend: Cem Ari
Fußballteam_2.jpg

Einen außerordentlichen Dank möchte ich an dieser Stelle dem Förderverein „Freunde der Rheingau-Schule e.V.“ aussprechen, der die Finanzierung unserer neuen Schultrikots unterstützt hat!

Andreas Eifler (Leiter der Fußball-AG)

zurück zur Übersicht

TermineTermine.jpg

15.+16.12.
Weihnachtsmusikabende um 19 Uhr in der Aula

20.12.
Berufsberatung Klasse 9 E - ab 2. Stunde

21.12.
Blocktraining für die Präsentationsprüfung zum MSA (Klasse 10) - ab 2. Stunde
Berufsberatung Klasse 9 FE1, 9FE2 - ab 2. Stunde

22.12.2022 - 02.01.2023
Weihnachtsferien

05.01.
„Schnuppertag“ für Grundschüler; Möglichkeit von Unterrichtsbesuchen in Klassenstufe 7

11.-20.01.
Kursfahrt des Grundkurses „Skifahren“

23.01.
Deutsch-französischer Thementag

24.01.
„Tag der offenen Tür“ von 17:30-20:00 Uhr
Informationsveranstaltungen um 17:30 und 18:30 Uhr in der Aula

27.01.
Zeugnisausgabe in der 3. Stunde

30.01-05.02.
Winterferien

16.02.
Elternsprechtag von 15:30 bis 20 Uhr
Terminbuchung über die Homepage

24.02.
MSA - Präsentationsprüfungen

27.02.
Wandertag / Leistungskurs-Klausuren

zurück zur Übersicht

 

Ticker 16.02.2023, 15.30-20.00 Uhr: Elternsprechtag --- 24.02.2023: Exkursionen 7. Klassen und Willkommensklasse, Besuch im BIZ Klassen 8E1 und 8E2, Wandertag Klassen 8FE1, 8FE2 und 9E, Berufsberatung Klassen 9FE1 und 9FE2, MSA-Präsentationsprüfungen 10. Klassen, LK-Klausuren 11./12. Klassen an der PNS --- 27.02.2023: Wandertag 7. Klassen, 8E1, 8E2, 9FE1, 9FE2 und Willkommensklasse, Besuch im BIZ Klassen 8FE1 und 8FE2, Berufsberatung Klasse 9E, MSA-Präsentationsprüfungen 10. Klassen, LK-Klausuren für die 11./12. Klassen